| home | Noireaut | Links | Gästebuch | Impressum |
GästebuchHerzlich willkommen in meinem Gästebuch. Schön, dass Sie sich eintragen möchten. Bitte senden Sie dazu eine Nachricht an noireaut[at]bechtold-online.de.
| Anonym |
26.02.2020
10:20 Uhr
Hallo Herr Bechtold,
ich finde es großartig, wieviel Arbeit Sie in die Bewahrung der Erinnerung an Léon Noireaut stecken. Hier wird gerade ein Bild angeboten, vielleicht ist es für Ihr Archiv noch von Interesse:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de
Viele Grüße
Anonym

| Antwort |
Sehr geehrter Anonym, vielen Dank für diesen Hinweis. Auf dieses schöne Noireaut-Gemälde bin ich im Oktober 2019 aufmerksam geworden - in der Gemäldeliste hat es die Nummer XXX. Mit freundlichen Grüßen Stefan Bechtold.
| Thilo |
04.02.2018
12:50 Uhr
Ich habe die Unterschrift des Malers auf zwei Gemälden in Familienbesitz bei Google eingegeben und kam auf diese Seite. Es scheint sich durchaus um Originale zu handeln. Da meine Familie aus Mannheim stammt kannten die Großeltern oder Urgroßeltern den Künstler vielleicht sogar persönlich. Es handelt sich um eines (Fischerboote), welches den Zusatz "Martigues" trägt und um eine südländische Stadtszene.

| Antwort |
Vielen Dank für den Eintrag im Gästebuch. Ihre Gemälde werden mit den Nummern 0389/0390 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Marcello |
28.05.2017
15:14 Uhr
Hallo habe ein sehr schönes Bild geerbt leider habe ich keine Interesse an Bilder wollte mal nachfragen wo und wie man den Wert des Bildes erforschen kann?? Danke

| Antwort |
Hallo Marcello, ich freue mich, dass Sie meine Seite gefunden haben. Bitte senden Sie mir ein Foto an noireaut [at] bechtold-online.de, damit ich mir eine bessere Vorstellung von dem Bild machen kann. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Viele Grüße Stefan Bechtold.
| Manfred Ständer |
13.01.2016
08:57 Uhr
Sehr geehrter Herr Bechtold, durch Zufall habe ich Ihre Seite gefunden. Bei dem von Ihnen als "Lager Siebleben" handelt es sich um das Lager Ohrdruf - was man eindeutig an dem Wachturm mit Uhr zuordnen kann. Ist es möglich, eine gute Fotokopie von diesem Bild für das Archiv der Stadt zu bekommen. Natürlich wären auch Fotos vom Künstler selbst für die Stadt interessant. Mit besten Grüßen aus Ohrdruf Manfred Ständer.

| Antwort |
Sehr geehrter Herr Ständer, vielen Dank für diesen Hinweis. Alles weitere würde ich gerne per Mail mit Ihnen besprechen: noireaut (at) bechtold-online.de MfG Stefan Bechtold.
| Christian Maultzsch |
05.11.2015
18:16 Uhr
Lieber Herr Bechtold, mit viel Interesse habe ich Ihre Info und die Bilderaufstellung gelesen. Von meinen Großeltern habe ich selbst 3 Bilder geerbt. Das eine ist ein Porträt meines Großvaters in Uniform des I Weltkrieges; das zweite ist ein Porträt meiner Großmutter (Rötelzeichnung?). Das dritte ist lt. meinem Vater der Truppenübungsplatz in Ohrdruf. Wenn Sie Interesse haben, werde ich die Bilder mal photographiern und kann Sie Ihnen zusenden. Vielen Dank für Ihre Mühe und die tolle Seite. Mit Freundlichen Grüßen Chr. Maultzsch

| Antwort |
Vielen Dank für Ihren Eintrag in meinem Gästebuch. Ihre Gemälde bekommen die Nr. 0294-0296. Alles Weitere besprechen wir per E-Mail.
| Peter Georgii |
22.09.2015
20:56 Uhr
|http://www.europeanart.gallery/portraits.html|
Hi Stefan, I recently acquired #61 in your artists database. You will find the a better quality image of the reframed picture in my collection. Due to the similarity of the lady in the portrait with Elisabeth Baro I took the liberty to title the painting as such. Many greetings from San Francisco, California! Peter G

| Antwort |
Vielen Dank für diese Information!
| Anna |
27.06.2014
10:57 Uhr
Ich habe vor einer Woche zufällig ein Bild für sehr wenig Geld bei einem Trödler gekauft. Es ist mit L. Noireaut signiert und ist ein Ölgemälde mit Blumen in einer Runden Vase. Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Bild echt ist und wie finde ich das heraus? Liebe Grüße Anna

|Antwort|
Liebe Anna, vielen Dank für deinen Eintrag in meinem Gästebuch. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein original Noireaut-Gemälde. Bitte sende mir ein digitales Foto an die E-Mail-Adresse noireaut [at] bechtold-online.de . Ich würde das Bild gerne in die Gemäldeliste aufnehmen. Dafür sind weitere Informationen wichtig: Maße, Blumenarten, Farben, Material, Titel, Entstehungsjahr, ... Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. MfG Stefan Bechtold.
| Richard |
23.04.2014
19:40 Uhr
Hello - thank you for the information on Leon Noireaut. FYI, I have a large and nice portrait dated 1917 by "LNoireaut" of the German Admiral who commanded the German fleet at Skagerakk. It was a gift from the Kaiser and shows the Admiral wearing the "Pour Le Merit medal, with warships perceptible in the background. This was purchased from the Admirals granddaughter, so the provenance is reliable. From your information, this was apparently painted by Noireaut while he was a Prisoner of War in Germany! Very interesting! best regards, Richard

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0234 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Matthias Corbach |
13.02.2013
16:44 Uhr
Man kann auch über "Mann mit Pfeife" in Kontakt kommen. Ich suche den Maler des Bildes, das ich jetzt über Picasa schicken werde. Können Sie mir suchen helfen? Danke im Voraus. - Matthias Corbach

| Antwort |
Vielen Dank für diese Anfrage. Leider handelt es sich nicht um ein Noireaut-Gemälde.
| Marc Andres |
03.02.2013
15:31 Uhr
Hallo, Ich bin bei Zufall auf deine Homepage gelandet, weil ich Infos über L. Noireaut auf dem Internet gesucht habe. Ich möchte mich bei Dir bedanken, weil ich sehr viel über Leon Noireaut gelernt habe, und wollte Dir mitteilen dass das Bild #172 "La tricoteuse" jetzt in meinem Besitz ist (von eBay gekauft). mfG Marc Andres

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Alles Weitere per Mail.
| Paul Schützner |
24.01.2013
19:13 Uhr
Hallo, von unseren Eltern haben wir ein Bild von L.Noireaut (91 x 127 cm quer, Titel: Der Bettler (?)) und hätten es gern veräußert. Kennen Sie einen Interessenten? MfG Schützner.|

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0175 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Faugeras |
03.10.2012
19:26 Uhr
Bonjour, Je possède un tableau de Noireaut, de la série des buveurs (surement bourguignon). je souhaiterais en savoir plus. Merci

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Bitte wenden Sie sich noch einmal per Mail an mich: noireaut [at] bechtold-online.de
| Theo |
24.06.2012
22:43 Uhr
Hello, I have just bought a small oil painting on panel of L Noireaut, representing a view of what seems to be Venice. I can upload a picture. It would be nice to have a comprehensive pictography. Best regards, Theo

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0155 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Nancy Bowen |
07.09.2011
17:16 Uhr
Thank you for the information about Leon Noireaut. My parents bought a lovely oil painting by him (old man in a beret, raising a glass of red wine) when we lived in Normandy in 1962. I always wondered about the artist.

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0134 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Schilling |
09.08.2011
16:31 Uhr
Ich besitze ein Bild von Noireaut. Es ist ein Oelfarbebild auf Holz gemalt. Das Motiv ist: alter Mann mit Bart, Hut und brennender Pfeife. Die dim. ist 260/260 mm.

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0132 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Alain Auberti |
12.03.2011
18:36 Uhr
Je viens dacheter le tableau no 127 de Leon Noireaut. Il est magnifique. Merci pour votre site tres interessant qui ma permis de mieux connaitre cet artiste. Salutations A. Auberti

| Antwort |
Vielen Dank für diesen Beitrag.
| Klaus Lill |
05.02.2011
12:49 Uhr
Hallo, habe erstmalig etwas über L. Noireaut erfahren. Vielen Dank. Besitze selbst ein Bild von meinem Großvater. Araber oder Beduinenkopf, Öl, Halbprofil, 30x35.

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0122 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Mark Freeman |
31.12.2010
15:51 Uhr
I own an alternate version of "The Humorist", 041 on your website list, with pipe and hat, wearing a red vest. I am interested in selling.

| Antwort |
Vielen Dank für die Informationen. Ihr Gemälde wird mit der Nr. 0120 gelistet. Alles Weitere per Mail.
| Vorname Name |
TT.MM.JJJJ
00:00 Uhr
TEXT

| Antwort |